Stuttgart allgemein

Von den unheimlichen …Löchern bei Stuttgart 21!

JETZT IST ES SOWEIT: Am 14.8.2019, also Mittwoch, wird die große Schalterhalle jahrelang gesperrt, damit die unsägliche Neugestaltung des „Herzstücks“ des Bonatz-Baus beginnen kann: Hotel – Mall – Glasböden etc. Auch an der äußeren Fassade des „Arkadengangs“ wird später nichts mehr davon zu sehen sein! Man lese sich den Redebeitrag von Norbert Bongartz am 29.7. genau […]

„Rechtsstaat“ – oder von einem der auszog, das Gruseln zu erlernen!

Es wird immer gesagt: Trotz alledem – wir leben in einem Rechtsstaat.  Aber wenn man liest, wie gemauschelt, hingezogen, getrixt usw.  wird, verliert man noch den letzten Zipfel am Glauben an einen Rechtsstaat!  Dieter Reicherter, Vorsitzender am Landgericht a.D. :  “ Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat kürzlich über unsere Regierung ausgeführt:  Nach Ansicht der Kammer legt […]

Machtmissbrauch und Lügen!

  Wenn man/frau sich heute noch nicht geärgert hat: Hier ein wunderbarer Grund, wieder einmal die Galle überlaufen zu lassen und den Blutdruck ordentlich zu erhöhen. Denn Axel S. von den Mitsen gegen S21 (Mitglieder der SeniorInnen gegen Stuttgart 21) hat eine mail an den ehemaligen OB Wolfgang Schuster geschickt, in welcher er ihn fragt, […]

Fridays for Future – eine Streitschrift.

Ingo Speidel (Stuttgart), 19.6.2019 Ist die „fridays-for-future“-Bewegung antikapitalistisch? Die Linken, im Geiste des Arbeiter-Marxismus erzogen, wissen mit der fff-Bewegung nichts anzufangen, können mit ihr nicht umgehen. Diese Revolte lässt sich nicht mit den Kriterien der Klassen-Analyse packen. Ist sie anti-kapitalistisch? Jugendliche gegen Alte? Welche Klassen-Interessen drückt sie aus? Will sie den kapitalistischen Staat reparieren oder […]

Die Zerstörung des Kernerviertels. Eine Dystopie.

Das Kernerviertel: Es sind Risse entstanden. An mehreren Häusern. Große Risse, an der Fassade entlang und solche, die durch das ganze Haus gehen. Ein Gebäude muß abgerissen werden. Wäre das nicht Anlass gewesen aufzuschreien, zu protestieren? Tag für Tag?  Aber was geschieht: In einer „Vollversammlung“ mit Vertretern der DB und Eigentümer und Anwohner verlangen diese eine […]

Maul halten und bloß nichts fragen? – oder: der alltägliche Rassismus

Ein Vorfall am Ostendplatz in Stuttgart zeigt wieder einmal deutlich, wie rassistische Diskriminierung und damit rechtswidriges Verhalten schon zum Alltagsbild der Stadt gehören. Ingo, Taxifahrer und zufälliger Beobachter berichtet über den alltäglichen Anti-Tsiganismus und Racial Profiling am Ostendplatz. „Am Dienstag 14.5.2019 warte ich in meinem Taxi am Taxiplatz Ostend auf Kundschaft und sehe vor meinen […]

Ernestine besucht Ernest im Gefängnis – ein Kurzinterview

Besuch bei Ernest im Gefängnis – ein Kurzinterview Ernest, unermüdlicher Mitstreiter und Aktivist gegen Stuttgart21 und   f ü r  Umstieg21, wird am kommenden Sonntag, 7. April um 10 Uhr, aus der Haft in der JVA Stammheim entlassen. Ernestine, Aktivistin und Mitglied bei den SeniorInnen gegen Stuttgart 21, hat ihn dort besucht. In einem Kurzinterview berichtet […]