SeniorInnen gegen S21

Dirty old men!

„Ehemaligentreff an der Kelchstütze“. Da haben sich die abgewrackten ehemaligen S21-Macher wieder mal getroffen.  Man kann adäquat zu einem Bericht  in der STZ wieder einmal gut nachvollziehen,  wie anscheinend skrupellos, uneinsichtig und verdorben die „geistigen Väter“ dieses unsäglichen Projektes waren und noch heute sind.  Dieser Bericht in der STZ passt gut dazu. Die Zeitung hat […]

Die Polizei – dein Feind und Helfer?

Wie hier auf diesem Blog im Artikel „Maul halten und bloß nichts fragen? – oder: der alltägliche Rassismus“ geschildert, hat Ingo, Mitglied bei den SeniorInnen gegen Stuttgart21 und Beobachter bei diesem Vorfall mit seiner anschließenden Festnahme beim Polizeipräsidium Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht. Anscheinend wird dort seine Dienstaufsichtsbeschwerde nicht als solche behandelt, sondern im Antwortschreiben bloß als eine […]

Maul halten und bloß nichts fragen? – oder: der alltägliche Rassismus

Ein Vorfall am Ostendplatz in Stuttgart zeigt wieder einmal deutlich, wie rassistische Diskriminierung und damit rechtswidriges Verhalten schon zum Alltagsbild der Stadt gehören. Ingo, Taxifahrer und zufälliger Beobachter berichtet über den alltäglichen Anti-Tsiganismus und Racial Profiling am Ostendplatz. „Am Dienstag 14.5.2019 warte ich in meinem Taxi am Taxiplatz Ostend auf Kundschaft und sehe vor meinen […]

Mir wird manchmal gesagt: „Ach, du Träumer…“

Axel, langjähriges Mitglied und Aktivist bei den SeniorInnen gegen Stuttgart21, kandidiert zum ersten Mal für ein politisches Amt im Gemeinderat Marbach und im Kreistag. Hier seine Kurzvita und seine Motivation für diesen Schritt: Axel Sauter, 68 Jahre, 3 erwachsene Kinder, seit 1993 wohnhaft in Rielingshausen. Ehemaliger Beruf: Maschinenbauingenieur. Aktuell: stundenweise Arbeit für die Diakonie (Essen […]

Südflügel: Neue Baustellenzufahrt für LKWs und noch mehr Dreck und Staub am Hauptbahnhof

Südflügel: Neue Baustellenzufahrt für LKWs und noch mehr Dreck und Staub am Hauptbahnhof

S21-Gegner*innen sind jeden Dienstag am Hauptbahnhof und an der Schillerstraße und treffen sich dort zum so genannten „Frühstück am Bauzaun“. Dadurch sehen sie auch sehr schnell Veränderungen an der Großbaustelle S21. Wie Ernest und seine Mitstreiter*innen mitteilen, ist seit kurzem eine neue Einfahrt für LKW-Transport etc. eingerichtet worden. Dadurch wird der Verkehr am und zum […]

Lauter Schweinereien! Geschichten aus dem mediacenter

Inspiriert von den Memoiren (mediacenter) des Obenbleibers Ernest. Eine wahre Geschichte. Ging einmal ein Sprecher der DB in Sachen S21, anno 2011, an einem Sonntag auf dem Schlossplatz spazieren. Schönes Wetter. Gute Laune allerseits. Traf er dort seinen Widersacher und Kopfbahnhof21-Obenbleiber Ernest.  Der Sprecher, der Wüterich, kannte Obenbleiber Ernest schon von zahlreichen Protestaktionen gegen S21 […]

Ernestine besucht Ernest im Gefängnis – ein Kurzinterview

Besuch bei Ernest im Gefängnis – ein Kurzinterview Ernest, unermüdlicher Mitstreiter und Aktivist gegen Stuttgart21 und   f ü r  Umstieg21, wird am kommenden Sonntag, 7. April um 10 Uhr, aus der Haft in der JVA Stammheim entlassen. Ernestine, Aktivistin und Mitglied bei den SeniorInnen gegen Stuttgart 21, hat ihn dort besucht. In einem Kurzinterview berichtet […]