Ingrid

Tierwohl ad absurdum – oder: wonderland by night (!)

Tierwohl – ad absurdum! Abgesehen davon, dass ich das Einsperren von Tieren, wie zum Beispiel in der Wilhelma, grundsätzlich für falsch halte, meine ich, dass wenn schon eine solche Einrichtung besteht, diese Einrichtung auch die Verantwortung für die Tiere, die in dieser Umgebung leben müssen, übernimmt und das Tierwohl jederzeit über den Profit gestellt wird. […]

Prozessbericht über die Suche nach der Wahrheit – oder Ernestine R. „im Widerstand gegen Stuttgart21 aufs engste verbunden …“

Der nachstehende Bericht wurde von Petra Brixel am 23. November 2018 auf „Bei Abriss Aufstand“ (BAA) veröffentlicht. Er ist nicht nur wegen seiner Ausführlichkeit hochinteressant und wichtig, um dokumentiert zu werden, sondern auch, weil er der erste Prozess bei den zahlreichen Prozessen gegen Stuttgart21-Gegner ist, bei welchem es um eine „uneidliche Falschaussage“ ging. Wahrheit ist […]

Ernestine wegen uneidlicher Falschaussage verurteilt!

Das haben im vollbesetzten Saal des Amtsgerichts Stuttgart am 12. November bestimmt nicht wenige Anwesende gedacht, als sie das Urteil des Richters in Sachen Ernestine R. vernahmen. Und nicht wenige verliehen ihrem Unmut laut Ausdruck und verließen schon vor der Urteilsbegründung den Gerichtssaal. Bis zuletzt hatte man noch auf einen klaren Freispruch gehofft, denn zu […]

A bissle luschtige AFD-Kritik … ?

… und a knitze CDU-Werbung?  Darauf gibt es eigentlich nur eine Antwort – siehe oben! Und warum: War der bekennende Weinverkoster  und Kolumnist der Stuttgarter Zeitung vom 10. November, Holger Gayer,  betrunken,  als er diese unsägliche Kolumne schrieb?  Doch man lese selbst und staune (oder auch nicht), falls man/frau dieses Blatt zur Hand hat (hier […]

Wie Ernest und Ernestine auszogen, um das Gruseln im Kampf gegen Stuttgart 21 zu erlernen. Eine wahre Geschichte

Ernest P. Ist in der Bewegung gegen Stuttgart 21 inzwischen bekannt als einer, der konsequent für sein Recht auf Informations- und Versammlungsfreiheit einsteht und dafür sogar ins Gefängnis geht. Dadurch ist er schon fast so was wie ein „Held“ in der Bewegung geworden. Er wird von nicht wenigen wegen seiner Standhaftigkeit und seinem Widerstand bewundert. […]

Der Hambacher Wald bleibt! – oder wie ich mithalf, Hambi zu retten

  „Stuggidaggi“ war auch dabei, als es darum ging, den Hambacher Forst zu retten oder zumindest zu zeigen, auf wessen Seite man/frau steht. Hinter dem Pseudonym Stuggidaggi „versteckt“ sich niemand anderes als Dagmar von den SeniorInnen gegen Stuttgart 21. Nachstehend ihr Bericht mit Fotos  von der Demo am Samstag, 6. Oktober: „Liebe Ingrid, erst heute […]

Der Hambacher Forst wird weiter zerstört!

  Die Gruppe der  SeniorInnen gegen Stuttgart21/für einen Kopfbahnhof21 solidarisiert sich mit den AktivistInnen im Hambacher Forst und protestiert gegen die weitere Zerstörung des Hambacher Forsts. Für alle Umweltschützer ein schwerer Schlag: Der Hambacher Forst wird seit heute morgen geräumt und damit die Bedingungen geschaffen, alsbald mit der weiteren Zerstörung des Hambacher Forsts zu beginnen. Das […]