Hinterlasse einen Kommentar

Freudiger Empfang im Stuttgarter Rathaus: Ernest wieder da!

Wer ihn kennt, weiß, dass Ernest sich das nicht nehmen lässt:  Gleich nach seiner Entlassung aus Stammheim hatte er sich auf den Weg ins Stuttgarter Rathaus gemacht, um an der Banner-Aktion, die ja immer am Freitag stattfindet, teilzunehmen. Die Teilnehmer*innen an dieser Aktion hatten ihn schon erwartet, um ihn zu begrüßen. Auch ein Reporter der Südwest-Presse war aus Ulm gekommen, um ihn zu interviewen. Es wurde ein gut recherchierter informativer Artikel daraus.  So was ist man ja gar nicht mehr gewöhnt – zumindest was S21 angeht.

Aus dem Artikel der Südwestpresse:

„Aus Protest in den Stammheimer Knast. Die Freude ist riesig, die Begrüßung innig im Stuttgarter Rathausfoyer: Ernest Petek (76) kommt gerade aus der Haft in Stuttgart-Stammheim. Seine fünf Mitstreiterinnen der „SeniorInnen gegen Stuttgart 21“ umarmen ihn. „Ernest ist einer unserer aktivsten Mitstreiter“, sagt Ingrid von Staden. „Wir sind froh, dass er gesund ist. Wir hatten befürchtet, dass er einen Hungerstreik beginnt.“ „Zeit, dass er wieder raus kam“, sagt Ernestine Renz (87), „solange er im Gefängnis war, musste ich immer die schweren Banner tragen. … “  weiterlesen: https://www.swp.de/suedwesten/landespolitik/aus-protest-in-den-stammheimer-knast-29376187.html

Ernest Rathausempfang Gruppenbild

„Wir machen weiter“ , sagten alle Teilnehmer*innen zum Abschluss dieser Aktion. „S21 wird noch gestoppt“ und „Es geht nicht nur um den Bahnhof“. Recht haben sie!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: