Ein Kommentar

Nach zwei Tagen Erzwingungshaft: Unser Ernest ist wieder frei!

Ernest wurde gestern gegen 13 Uhr aus der Erzwingungshaft entlassen. Um 13.20 Uhr war es soweit: Die Tür öffnete sich und Ernest trat heraus. Dafür, dass er wieder in Hungerstreik getreten war, sah er aber noch recht gut aus. Ernest ist halt schon hart im Nehmen! Aber er lässt auch nicht locker! Jedenfalls haben wir uns alle umarmt und uns sehr gefreut, ihn wieder bei uns zu haben. Ernestine hatte noch einen Begrüssungstrunk mitgebracht, das war dann das absolute Abholungs-Highlight!

Morgen geht der Stress allerdings weiter: Denn Ernest hatte ja den LKW-Fahrer angezeigt, der ihn grob vor dem LKW wegzerren wollte und ihn dabei verletzt hatte. Die Anzeige wurde niedergeschlagen. Statt dessen wurde Ernest selbst angezeigt wegen „falscher Verdächtigung“. So gehts einem! Die Verhandlung ist morgen um 9 Uhr vor dem Amtsgericht. Man/frau darf gespannt sein aber auch wütend! Ernest freut sich sicher  s e h r  über ein solidarisches „Beisammensein“!

Schnell noch ein Selfie vor der JVA, aber dann nix wie weg!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Nach zwei Tagen Erzwingungshaft: Unser Ernest ist wieder frei!

  1. Hier noch ein Bild, wo Ernest gerade rauskam: https://www.instagram.com/p/BUWjV9zDOjf/ So gut, dass wir sogar ein Banner dabei hatten! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: