Hinterlasse einen Kommentar

Sponsorentum mit Riesengschmäckle oder – Die tanzen nicht nur einen Sommer …

Ja, was lese ich denn da:

Kretschmann finanzierte Sommerfest in Berlin mit Sponsorengeldern

08.07.2012, 16:52 Uhr | dapd

Für das Sommerfest in seiner Berliner Landesvertretung hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) Sponsorengelder genommen – und muss dafür Kritik vom Verein Lobbycontrol einstecken. Das geht aus einem am Sonntag vorab veröffentlichten Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ hervor. Darin wird Lobbycontrol-Geschäftsführer Ulrich Müller mit den Worten zitiert: “ Die Länder sollten auf solches Sponsoring verzichten. Wenn die Länder keine eigenen Gelder für diese Feste aufbringen können oder wollen, sollte man sie ausfallen lassen.“

Ach ja, das muss ja eine heiße Sommerliebe sein! Zumal Daimler als Mit-Sponsor auch  d e r  Befürworter von Stuttgart21 ist und da einiges schon hat „springen“ lassen, um S21 zu einer Mehrheit zu verhelfen. Das ist doch richtig oberpeinlich, Herr Kretschmann! Aber wundern tut’s mich schon lang  nicht mehr. Trotzdem mein Rat: Bleiba lassa ond dahoim selber grilla ond au selber zahla.  Und: Finger weg von unseren Steuergeldern!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: